Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

DocMedicus Patienteninformationssystem

Der wissenschaftliche Beirat der DGNP e. V. unterstützt die stetige Weiterentwicklung und Aktualisierung eines Patienteninformationssystems (PIS): Dieses bietet dem behandelnden Arzt und seinen Patienten ausdruckbare, qualitätsgesicherte individuelle Patienteninformationen – auf der Basis einer evidenzbasierten medizinischen Wissensdatenbank (EBM). Diese dienen der individuellen Beantwortung der Fragen/Wünsche der Patienten.

Das DocMedicus Patienteninformationssystem ist nach folgenden Kategorien geordnet:

  • Vorsorgeleistungen (Präventionsmedizin)
  • Impfungen
  • Krankheiten/Symptome (inkl. Diagnostik und Therapie: Prävention, Ernährungsmedizin, Sportmedizin und Psychosomatik – inkl. Stressmanagement – sowie Pharmakotherapie)
  • Diagnostik (Labor- und Medizingerätediagnostik; medizinische Checks)
  • Gravidität und Laktation
  • Geriatrie/Anti-Aging-Medizin
  • Ästhetische Medizin
  • Ernährungsmedizin inkl. Prävention und Therapie mit Mikronährstoffen
  • Sportmedizin
  • Umweltmedizin
  • Zahnmedizin
  • Kochrezepte
  • Anamnesebögen – Fragebögen etc.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter DocMedicus Patienteninformationssystem.