Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Systematischer Review: Dauerhafte Einnahme von Vitalstoffen sicher | Allgemeines

Versorgungslücken hinsichtlich bestimmter Vitalstoffe bestehen in speziellen Lebensphasen. Allerdings berichten einzelne Verbrauchermagazine immer wieder über Unsicherheiten bei einer Dauereinnahme von Vitalstoffen. In einem nun im Fachjournal Nutrition veröffentlichten systematischen Review fasst Professor Biesalski von der Universität Hohenheim  Erkenntnisse von Studien zusammen, um die Langzeitsicherheit von Vitalstoffen zu untersuchen. Es wurden ausschließlich hochevidente Interventionsstudien verwendet, in denen die Teilnehmer mindestens 9 Vitamine und 3 Mineralstoffe in einer Dosierung bis maximal 100 % der täglich empfohlenen Aufnahmemenge eingenommen hatten.

Ergebnisse
Nach Auswertung der Studiendaten zeigte sich, dass die langfristige Einnahme von Vitalstoffen nicht nur der Prävention einer Unterversorgung oder eines Mangels dienen, sondern auch für einen Zeitraum von mehr als 10 Jahren als sicher gelten kann.

Zusammenfassung
Die dauerhafte Einnahme von Vitalstoffen ist nach Auswertung zahlreicher Studien unbedenklich.

Biesalski H.K, Tinz J.
Multivitamin/mineral supplements: rationale and safety – A systematic review.
Nutrition. 2016 März