Lutein erhöht Makulapigmendichte und verbessert kognitive Fähigkeiten | Allgemeines

Luteinreiche Avocados erhöhen die Makulapigmentdichte und verbessern Gedächtnis und Aufmerksamkeit. Lutein ist ein Carotinoid, das sich besonders in der Makula und dem Gehirn anreichert. Dabei stellt eine hohe Makulapigmentdichte einen Biomarker für den Lutein-Gehalt im Gehirn dar. Scott und Kollegen überprüften aus diesem Grund den Einfluss einer luteinreichen Diät auf die kognitiven Fähigkeiten von gesunden Männern und Frauen. Die Teilnehmer erhielten über einen Zeitraum von sechs Monaten entweder täglich eine Avocado oder eine Tomate und eine Tasse Kichererbsen. Die Avocado entsprach einem Luteingehalt von täglich 0,5 mg, die andere Gruppe nahm durch die ausgewählten Lebensmittel kein zusätzliches Lutein auf.

Ergebnisse
Nach sechs Monaten stieg der Serum-Luteinspiegel der Luteingruppe um 25 %, der Serumspiegel der anderen Gruppe nur um 15 %. In der Luteingruppe erhöhte sich zusätzlich die Makulapigmentdichte, während es in der Vergleichsgruppe zu keinem Anstieg kam. Des Weiteren konnte ein signifikanter Zusammenhang zwischen dem Anstieg der Makulapigmentdichte und einem verbesserten Arbeitsgedächtnis und Problemlösungsdenken wie auch einer besseren, anhaltenden Aufmerksamkeit festgestellt werden.

Zusammenfassung
Eine erhöhte Luteinzufuhr zeichnet sich in einem Anstieg der Makulapigmentdichte ab und verbessert spezielle kognitive Fähigkeiten.

Scott TM, Rasmussen HM, Chen O, Johnson EJ.
Avocado Consumption Increases Macular Pigment Density in Older Adults: A Randomized, Controlled Trial.
Nutrients. 2017 August; 9(9)