Gefäßgesundheit: Polyphenole beeinflussen wichtige Biomarker | Allgemeines

Polyphenole haben ein breites Wirkungsspektrum und sollen insbesondere bei der kardiovaskulären Gesundheit  bedeutsam sein. In einer Studie untersuchten Wissenschaftler den Einfluss einer polyphenolreichen Ernährung auf wichtige Biomarker der Gefäßgesundheit. Zwei Wochen lang ernährten sich 22 gesunde Männer entweder mit gesunden Lebensmitteln, die reich an Polyphenolen waren, oder mit polyphenolarmen Lebensmitteln.

Ergebnisse
Der Gesamtgehalt an Polyphenolen im Urin war in der ersten Gruppe signifikant höher als in der zweiten Gruppe, was als Hinweis für eine höhere Polyphenolaufnahme galt. Männer der polyphenolarmen Gruppe wiesen signifikant geringere Stickstoffoxid (NO)-Werte und ein ungünstigeres Verhältnis spezieller Entzündungsmarker auf. Ein hoher NO-Wert ist Ausdruck einer guten Blutdruckregulation.

Zusammenfassung
Eine geringe Aufnahme von Polyphenolen über die Nahrung kann sich bereits bei gesunden Menschen negativ auf die Gefäße auswirken.

Hurtado-Barroso S, Quifer-Rada P, Rinaldi de Alvarenga JF, Pérez-Fernández S, Tresserra-Rimbau A, Lamuela-Raventos RM.
Changing to a Low-Polyphenol Diet Alters Vascular Biomarkers in Healthy Men after Only Two Weeks.
Nutrients. 2018 November; 10(11)

Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.