Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Allergische Rhinitis: Probiotika verschaffen Linderung | Allgemeines

Die Symptome einer allergischen Rhinitis können die Lebensqualität der Betroffenen stark einschränken. Eine Studie aus Amerika konnte nun zeigen, dass die Einnahme probiotischer Kulturen die Symptome einer allergischen Rhinitis lindert und die Lebensqualität verbessert. Das wissenschaftliche Team um J. C. Dennis-Wall randomisierte 173 Teilnehmer im Alter von durchschnittlich 27 Jahren in zwei Gruppen. Die erste Gruppe erhielt während der Allergiezeit im Frühling über 8 Wochen ein Probiotikum bestehend aus Lactobacillus gasseri, Bifidobactreium bifidum, Bifidobacterium longum. Die zweite Gruppe erhielt ein Placebo.

Ergebnisse
Im Zeitraum von Beginn der Studie bis hin zum Zeitpunkt des intensivsten Pollenflugs, hatten Teilnehmer aus der Probiotikagruppe einen signifikant niedrigeren MRQLQ-Score als Teilnehmer der Placebogruppe. Der MRQLQ-Score ermittelt in einer Selbsteinschätzung der Betroffenen, wie stark diese durch ihre Allergie beeinträchtigt sind.

Zusammenfassung
Die Verwendung probiotischer Kulturen kann Symptome einer allergischen Rhinitis lindern.

Dennis-Wall JC, Culpepper T, Nieves C Jr, Rowe CC, Burns AM, Rusch CT, Federico A, Ukhanova M, Waugh S, Mai V, Christman MC, Langkamp-Henken B.
Probiotics (Lactobacillus gasseri KS-13, Bifidobacterium bifidum G9-1, and Bifidobacterium longum MM-2) improve rhinoconjunctivitis-specific quality of life in individuals with seasonal allergies: a double-blind, placebo-controlled, randomized trial.
Am J Clin Nutr. 2017 März; 105(3): 758-67